Schulcurling - Sport, Taktik, Fairness

Nachdem seit März 2020 die Zusammenarbeit mit den Schulen aufgrund von Covid-19 etwas zum Erliegen gekommen ist, möchten wir in diesem Schuljahr 2022/23 die Möglichkeit von Curling als Schulsport wieder näher bringen.

Wie wohl bei jeder Sportart liegt uns die Nachwuchsarbeit besonders am Herzen. Dabei bietet der Curlingsport ideale Voraussetzungen, denn Curling ist ein Teamsport, bei dem sich jedes Teammitglied mit seinen besonderen Stärken sportlich, taktisch und mental einbringen kann. Teamzusammenhalt und Fairness werden im Curlingsport groß geschrieben. Mit dem Angebot von "Curling als Schulsport" möchten wir den Schüler:innen den Spaß am Curling vermitteln und vielleicht verborgene Curlingtalente entdecken.

Kommen Sie mit Ihren Schüler:innen im Zuge des Sportunterrichts zu uns in die Curlinghalle im Sportpark Kitzbühel und probieren Sie den Curlingsport aus. Für Schulklassen haben sich 1 - 1 ½ Stunden als ideale Trainingszeit herausgestellt, je nach Alter der Schüler:innen. Unter der Anleitung unseres Eismeisters und Trainers Christopher Noble kann am Ende der Einheit schon ein kleines Match gespielt werden. Sollten Sie sich entscheiden mit Ihren Schüler:innen zum Curling zu kommen oder haben Sie Fragen, melden Sie sich gerne telefonisch oder per Email bei uns.

Information/Anmeldung unter: booking@curlingclub.at oder +43 677 64491555 (Frau Birgit Obwaller)
Unkostenbeitrag: € 4,--/Schüler:in - ein Trainer, sowie 
Equipment (Steine, Besen, Schuhe) sind im Preis inbegriffen

Was wird benötigt:

  • eine oder mehrere Schulklassen (max. 20 Kinder)
  • ein passender Termin (Anmeldung mind. 48 Stunden vorher)
  • warme, bequeme Kleidung
  • saubere Sportschuhe

Als krönender Abschluss wird vom Österreichischen Curling Verband (ÖCV) die Österreichische Schulmeisterschaft ausgetragen. Dabei kann jede Schule Teams entsenden - gemischte oder reine Jungen- und Mädchenteams der 5. bis 13. Schulstufe. In jedem Team darf nur ein Clubspieler/eine Clubspielerin mitspielen, um allen Teams eine faire Chance einzuräumen.

Für interessierte Schüler:innen bietet der Kitzbühel Curling Club ein wöchentliches Jugendtraining für 10 - 18-Jährige an, jeweils am Dienstag von 16:00 - 17:30 Uhr. Unkostenbeitrag (sofern nicht Vereinsmitglied): € 4,--/Teilnehmer:in

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie mit Ihren Schüler:innen in die Curlinghalle kommen, um diesen Sport auszuprobieren.

 

 

Vom Breitensport zum Leistungssport

Auch unser österreichisches Juniorinnen- sowie das Junioren-Nationalteam sind über die Schulen zum Curlingsport gekommen. Ihre ersten Erfahrungen auf dem Curlingeis haben sie im Rahmen des Sportunterrichts gemacht und sich danach entschlossen weiterhin zum Training in die Curlinghalle zu kommen.

Die ersten Turniererfahrungen konnten sie bei clubinternen Turnieren sammeln, bei denen es vor allem um Spaß und Freude am Curling geht. Der nächste Schritt wurde mit der Teilnahme an kleinen internationalen Junioren-Turnieren gemacht, bevor die ersten Turniere der EUROPEAN JUNIOR CURLING TOUR in Angriff genommen wurden.

Nachdem die WORLD JUNIOR-B CURLING CHAMPIONSHIPS 2020 aufgrund von COVID-19 ausfielen, machte sich das österreichische Junioren-Nationalteam Anfang Januar 2022 auf den Weg nach Finnland, um an der WJBCC 2021/22 teilzunehmen. Leider wurden auch diese Weltmeisterschaften aufgrund COVID-19 vorzeitig abgebrochen und das Juniorinnen-Team konnte erst gar nicht anreisen.
Mit Freude und Spannung sehen beide Teams daher dem Dezember und somit dem Start der WJBCC 2022/23 entgegen, die vom 8. - 19. Dezember 2022 in Lohja, Finnland ausgetragen werden. Das große Ziel: der Aufstieg in die A-Liga!

 

Fotos: KCC, WCF Helen Koskinen

 

 

POLYTECHNIKA ST.JOHANN UND SPORTGYMNASIUM SAALFELDEN NAHMEN AN DER ÖCV - SCHOOLCHALLENGE TEIL

Am 27.11.2015 wurde wieder ein sehr erfolgreicher Schulcurlingtag im Bundesleistungszentrum Kitzbühel veranstaltet. Andi Unterberger konnte 22 Schüler und Schülerinnen vom Polytechnischen Lehrgang St. Johann für ein Curling-Schnuppertraining motivieren. Im Schnellverfahren brachte er den Jugendlichen die Curlingbasics bei.

Auf Einladung von Veronika Huber kamen 27 Schüler und Schülerinnen vom Sportgymnasium Saalfelden. Auch sie konnten alle für die ÖCV-Schoolchallenge mobilisiert werden. Somit standen an einem Tag beinahe 50 neue Nachwuchscurler auf dem Curling-Eis! Die Quantität an begeisterten und leistungswilligen Juniorencurlern lässt sich gut erkennen. Hierfür spreicht insbesondere auch das erneut ausgebuchte Donnerstagstraining. Rock on!

 

© All rights reserved